|
|
|
|
|
|
 

steelline - schwimmbäder aus edelstahl

Pflegetipps

Was tun, wenn...?

Wenn der PH-Wert nicht innerhalb des Sollbereiches von 6,8-7,4 liegt? Mit PH-Senker oder PH-Heber eine Korrektur durchführen. Bei großen PH-Wert Schwankungen kann es zu Kalkausfällungen und Korrision kommen.

Wenn im Becken grüne Beläge also Algenwachstum bemerkbar wird? Besonders nach Gewitterperioden.PH-Wert- Korrektur und Stoßchlorierung durchführen, Algicidzusetzen, Filterpumpe auf Dauerlauf schalten und über Nacht durchlaufen lassen.
Achtung: Mischen Sie auf keinen Fall Algizid mit Chlorprodukten oderanderen Chemikalien.  Am nächsten Tag abgestorbene Algen manuell mit Bürste entfernen und mit dem Bodensauger absaugen. Nach der Behandlung unbedingt  Sandfilter rückspülen.

Wenn schwarze Beläge im Becken bemerkt werden ? Hier handelt es sich vermutlich um Schwarzalgen, diese Algenstämme können selbst durch eine hohe Chlordosierung nicht mehr abgetötet werden. Hier ist eine Stoßchlorierung vorzunehmen die über einige Tage anhalten sollte.Abgestorbene Algen sind mit einer Bürste zu entfernen.

Wenn der Chloridgehalt im Badewasser zu hoch wird? Prüfen, ob Salzsäure oder chloridhaltige Badewasserpflegemittel verwendet werden und diese einstellen. Der Chloridgehalt kann durch Frischwasserzugabe abgesenkt werden.

Wenn trotz Einhaltung des Chlorgehaltes eine Trübung des Wassers auftritt?  Wahrscheinlich ist der Wasserhärtezu wenig Augenmerk geschenkt worden. Die Carbonathärte ist zu hoch.Kalk ist ausgefallen. Abhilfe bringt eine Stoßchlorierung mit vorheriger Einstellung des PH-Wertes.Flockungsmittel zugeben.

Wenn Beckenwände rau sind? Ablagerungen von Härtebildnern bei hartem Wasser. Becken leeren, kalklösenden Reiniger einsetzen.Härtestabilisator verwenden.

Wenn das Wasser stark schäumt vor allem bei Jetanlagen? Reste von Überwinterungsmittel,stark schäumendes Algizid oder Tenside im Wasser können die Ursache sein. Frischwasser zugeben, keine Haushaltsreiniger verwenden.

Wenn das Wasser trüb und milchig ist ? Zu viele Organische Balaststoffe im Wasser, zu wenig Desinfektionsmittel im Wasser, gestörte Filterfunktion.
PH-Wert einstellen.
Stoßchlorierung duchführen.
Flockkartusche in Skimmer geben.
Filteranlage durchlaufen lassen.


Sitemap/Linkverzeichnis